Navigation

Startseite Gästebuch Kontakt Archiv Abonnieren

About

About Dai About [my] BDSM Good ~ <3 Bad ~ ;3 But why? Link

Links

Nxy Schlapphut

Credits

Design by
# 15

Pochen im Kopf, Druck auf den Augen. Die H?nde, hinter meinem R?cken gefesselt, k?nnen mir nicht helfen, mir bleibt nur der j?mmerliche Versuch, nach Luft zu schnappen. Sein Grinsen best?tigt mir die Unsinnigkeit dieses Unterfangens, sind es doch seine sehr kr?ftigen H?nde, die mich daran hindern. Ich versuche die Augen zu schlie?en, was kaum mehr geht. Der Druck ist zu stark, und so starre ich nach oben, versuche die aufsteigende Panik zu unterdr?cken. Lautes Rauschen in den Ohren, langsam br?ckelt der Rand meines Sichtfeldes weg.

Und dann pl?tzlich Sterne, kleine gl?hende Punkte vor meinen Augen, die sich ausbreiten, mein inneres erstrahlen lassen. Der Schalter ist gefallen, ich kann es genie?en. Ruhe. Stille. Nur abundzu ein Zucken in mir, dass nach Luft verlangt.

Es dauert nur noch Sekunden. Ich kenne ihn gut, er kommt viel schneller mit seinen H?nden an seinem Hals. Sein St?hnen befreit mich, zur?ck bleiben Hitze und Geilheit.

Und der Wunsch nach mehr. Viel mehr.
16.2.09 23:27
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Schlapphut / Website (17.2.09 17:17)
Irgendwie musst Du andere Ohnmacht erleben als ich. Nachdem bei mir das Sichtfeld wegbröckelt, droht beim aufwachen der Mageninhalt wegzubröckeln.

Krasses Mädchen. Ich hab bald Zeit.


Dai / Website (17.2.09 23:38)
Soweit, dass ich aufwachen muss, waren wir noch nicht

Wobei auch ich mit dem Würgen langsam Probleme habe. Mein Gesicht sieht nach Mini-Masern aus, dank kleiner Unterblutungen durch Sauerstoffmangel, grr. Von den Abdrücken am Hals mal ganz zu schweigen.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de